VH3 Klosterkräuter Blutdruck mit Rotkleeblüten, Weißdornbeeren, Dostkraut, Petersilienwurzel und Pfefferminzblättern
VH3 Klosterkräuter Blutdruck mit Rotkleeblüten, Weißdornbeeren, Dostkraut, Petersilienwurzel und Pfefferminzblättern
VH3 Klosterkräuter Blutdruck mit Rotkleeblüten, Weißdornbeeren, Dostkraut, Petersilienwurzel und Pfefferminzblättern

VH3

VH3 Klosterkräuter Blutdruck mit Rotkleeblüten, Weißdornbeeren, Dostkraut, Petersilienwurzel und Pfefferminzblättern

Angebotspreis$10.00
$10.00 /100g

Steuern werden im Checkout berechnet

Menge:

Kostenloser Versand

Deutschlandweit Versandkostenfrei ab 37€

VH3 Klosterkräuter Blutdruck

Bluthochdruck, medizinisch als Hypertonie bezeichnet, gilt als Risikofaktor für vielfältige schwere Erkrankungen. Auch der hohe Blutdruck selbst kann die Lebensqualität eines Menschen beeinträchtigen und zu gesundheitlichen Einschränkungen führen. Dabei ist von erhöhtem Blutdruck die Rede, wenn der systolische Wert 140 überschreitet und der diastolische über 90 liegt. Mit
einer ausgewogenen Ernährung und unserem ausgleichenden VH3 Klosterkräuter Blutdruck Tee kannst Du Deine Gesundheit positiv beeinflussen und Deinem Körper eine maßgebliche Unterstützung zur Therapie der Hypertonie bieten.

 

Kräutertee aus Rotklee, Weißdorn, Dost, Petersilienwurzel und Pfefferminze

Die hochwertige Teemischung enthält mit Rotkleeblüten, Weißdornbeeren, Dostkraut, Petersilienwurzel und Pfefferminzblättern eine aromatische Mischung feiner Heilkräuter. In der Naturheilkunde werden sie für vielfältige Wirkungsweisen geschätzt. Gemeinsam ist Ihnen eine Förderung des Wohlbefindens und im Verbund die Nutzung als ausgleichender Tee gegen hohen Blutdruck. Nicht umsonst wurden die bewährten Kräuter schon früh in vielen Klostergärten angebaut, um die Gesundheit mit natürlichen Mitteln zu fördern.

Rotkleeblüten gelten vor allem durch die enthaltenen Isoflavone in vielerlei Form ausgleichend auf den Organismus, beispielsweise auf den Östrogenspiegel, aber auch auf den Blutdruck. Auch wird Rotklee ebenso wie Dostkraut mit einer antioxidativen Wirkung in Verbindung gebracht. Weißdorn ist ein häufiger Grundstoff in zahlreichen Herz-Medikamenten, während der Petersilienwurzel neben harntreibender und entwässernder Wirkung auch blutreinigende Eigenschaften nachgesagt werden. Pfefferminze bietet beruhigende und ausgleichende Wirkungseinflüsse bei vielen Erkrankungen und Beschwerden. Zudem liefert sie mit ihrem intensiven Aroma einen angenehmen Geschmack.

Unterstützung des Wohlbefindens bei Bluthochdruck

Das Zusammenspiel der Kräuter in einer ausgewogenen Mischung bietet Dir die unkomplizierte Nutzung der Kräuter zur Unterstützung für Dein Wohlbefinden, wenn Du hohen Blutdruck hast, der bereits durch eine ärztliche Therapie begleitet wird. Ist der Blutdruck zu hoch, steigt der Druck auf die Gefäßwände, das Blut fließt "dickflüssiger" und langsamer. Dadurch steigt das Risiko für Folgekrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder sogar Organschäden. Der VHS Klosterkräuter Blutdruck Tee kann eine gute Ergänzung für die Hypertonie-Therapie sein, ist jedoch nicht als alleiniges Behandlungsmittel in der Selbstmedikation geeignet.

Wie alle Naturprodukte können auch bei unserer Teemischung Unverträglichkeiten nicht ganz ausgeschlossen werden, weshalb eventuelle Allergien und Unverträglichkeiten gegenüber den Inhaltsstoffen des Kräutertees für den Blutdruck geprüft. Bei Unsicherheiten solltest Du die Nutzung des Tees mit einem Arzt oder Apotheker besprechen. Der Aufguss sollte kochend erfolgen und ein Teelöffel der Mischung mit ca. 250 ml Wasser aufgegossen werden. Eine Ziehzeit von wenigstens fünf bis zehn Minuten ist wichtig, damit die Vitalstoffe bestmöglich vom Kraut in den Tee übergehen. Neben dem Genuss von Tee solltest du bei Bluthochdruck auf eine generell gute Flüssigkeitszufuhr achten, die Ernährung gegebenenfalls salzärmer gestalten und für ausreichende Bewegung sorgen.